Gästebuch

Liebe Gäste und Freunde des Landhotel Jungbrunnen!

Wir freuen uns über Rückmeldungen, Anregungen und Kommentare zu ihrem Aufenthalt in unserem Hotel oder Restaurant.

"Jetzt sind Sie dran - Schreiben Sie uns!"

GÄSTEBUCHEINTRÄGE.......


12.11.2019

Hallo liebe Familie Nobis, 

wir waren im Oktober bei Ihnen zu Gast im Zimmer 8.

Wir waren sehr zufrieden bei ihnen und haben uns Wohl gefühlt. Das Pilzgericht war hervorragend und deshalb wollte ich Herrn Nobis fragen weshalb ich hab nur einen Pilz gefunden habe.

Liebe Grüßen von einem Nürnberger 

Erwin Leitner


10.10.2019

Liebe Familie Nobis,

ganz herzlichen Dank für die liebevolle Betreuung in Ihrem Hotel! Wir wurden aufs herzlichste von Ihnen begrüßt und jeden Morgen mit einem köstlichen Frühstück verwöhnt. Vor allem das selbstgebackene Brot, die selbst hergestellte Wurst und die selbstgemachten Marmeladen waren ein Genuss, der süchtig macht !

Abends haben wir die Köstlichkeiten ihrer Küche sehr genossen. Der Klossvogt hat seinen Titel definitiv zu recht! Wir durften neue Gerichte bei ihnen kennenlernen und auch bekannte Köstlichkeiten bei ihnen genießen. Der Lammbraten mit den grünen Klößen war absolut köstlich!!!

Hier wird mit viel Liebe und Leidenschaft und mit großem Können in der Küche gezaubert!!

Ausdrücklich erwähnen möchten wir die blitzsauberen Zimmer - einfach perfekt!

Wir waren für 4 Nächte zu Gast und haben uns sehr wohl gefühlt! Wir kommen gerne wieder! Vielen Dank für die wunderschöne Zeit bei Ihnen!

Herzliche Grüße von Familie Engel aus Hessen


Hallo Familie Nobis,

wir sind wieder gut und trocken zu Hause angekommen.

Nochmals Danke für die schöne Zeit und das sehr gute Essen.

Viele Grüße

Thomas Müller, 20.08.2019


Liebe Familie Nobis, 

ich möchte mich nun etwas verspätet noch mal melden. Das Pfingst- Wochenende in Ihrem Landhotel war für uns sieben Dresdner ausgezeichnet. Das Frühstuck und vor allem das Abendbrot waren einfach Spitze. Ebenso die Herzlichkeit und Unterhaltung zu allen Gerichten haben einfach Spaß gemacht. Nicht zu vergessen das lecker selbst gebackene Brot. Ich habe das Gefühl, das macht abhängig… J

Ich weiß nur nicht, wie ich an so ein Brot wieder ran kommen soll.

Ich wünsche euch noch viele zufriedene Gäste, bleibt´ bei bester Gesundheit und haltet die Qualität weiter auf diesem hohen Niveau. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen aus der Landeshauptstadt Dresden J

Andreas Gloge

P.S. für Jochen noch ein leckeres Rezept im Anhang, für heiße Tage. Es sollte aber wirklich nur der vietnamesische Koriander genommen werden – einfach lecker!

15.06.2019

_________________________________________________________________________________________

Hallo liebe Manuela und lieber Jochen!

die drei lustigen Schwestern sind gut zu Hause angekommen.

Es war für uns ein wunderschöner Kurzurlaub.

Ihr straht so eine Herzlichkeit aus,man fühlte sich einfach wohl.

Auch ein ganz großes Lob an die "Putze"es war immer alles tiptop sauber.

in dem liebevoll geführten und gestalteten Hotel. Alles wieder perfekt. Das
Frühstück und die Abendessen wie immer ausgezeichnet.
Wir haben uns rundherum wohl gefühlt. Herzlichen Dank!
Auf den nächsten Wohlfühlaufenthalt im "Jungbrunnen" freuen sich

Bis bald Gisela ,Marion und Kathrin aus Borna

11.05.2019


Liane und Frank Müller, im März 2019


Grüße aus Zeitz


Vielen lieben Dank für die schöne erholsame Zeit, die wir in Ihrem tollen Landhotel Jungbrunnen verbringen konnten.

Alles war spitzenmäßig, vorallem die leckeren mit viel Liebe gekochten Speisen und das selbstgebackene Brot. 

Jens und Heike Schröder

22.03.2019


Viele Grüße aus Franken! Das Essen war Super, die Zimmer waren gut. Preis und Leistung haben gepasst!
H. Dreier im Mai 2018


3 schöne Tage in Ihrem Hotel!

Werte Frau und werter Herr Nobis,

wir möchten uns ganz lieb bei Ihnen für die liebevolle und herzliche Bewirtung  in Ihrem Hotel bedanken. Es waren sehr schöne  und erholsame Tage  bei Ihnen..

Wir können  nur weiter so gut von Ihnen sprechen, schon wegen des guten und leckeren Essens. Wir wünschen Ihnen viel Kraft und beste Gesundheit um alle Ihre Aufgaben zu schaffen. Auf einen gesunden Besuch freuen sich Erika und Lothar Kellner.  Wir wünschen Ihnen bei aller Arbeit ein schönes sonniges Osterfest.

Lothar Kellner im März 2018


Liebe Familie Nobis,
wir sind wieder gut in Heilbronn angekommen.
5 Jahre jünger und 5 kg schwerer (nein, gewogen haben wir uns noch nicht).
Es war genial im Jungbrunnen. Alles war perfekt. Wir haben uns sehr sehr wohl gefühlt und dazu hat Ihre herzliche Art, das fantastische Essen, das schöne und super saubere Zimmer beigetragen.Wir haben Gerichte kennenlernen dürfen, die super lecker waren, deren Namen wir uns aber vermutlich nicht merken werden. Wir haben super gut geschlafen und das hervorragende Frühstück war ein wunderbarer Auftakt des Tages. Der krönende Abschluss dann die leckeren Gerichte zu Abendbrot. Der Haderlump war Spitze und an die Krautnudeln werde ich noch lange denken. Mit Liebe gekocht, das hat man geschmerkt. Die familiäre Atmosphäre ist wunderbar und man merkt, die Gastfreundschaft ist ein wesentlicher Bestandteil des Konzeptes im Jungbrunnen.
Euch Beiden wünschen wir weiterhin viel Gesundheit und die Kraft auch weiterhin so gute Gastgeber zu sein. Wie werden Euch weiterempfehlen und mit Sicherheit wiederkommen.
Viele liebe Grüße aus Heilbronn und bis zum nächsten Mal
Dieter und Christiane, im Februar 2018
 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Paar, Januar 2018

Für dieses Hotel alle Sterne vergeben die es gibt.!!!!!
Sehr, sehr nette Wirtsleute, ein hervorragendes Essen und unbedingt den „Haderlumpen“ probieren.
Beim „Klostervog“t fühlt man sich wohl.
Danke für Alles!!!!
 
Carla & Ossi


Paar aus Leipzig,   September  2017
Ein paar Tage ausspannen. Im "Jungbrunnen", einem kleinen, aber feinen Hotel, haben wir den passenden Ort gefunden. Erholen in den Bad Brambacher Thermen, Wandern immer mit einem schönen Ausblick auf die Natur, Kultur je nach Wunsch. Und abends sammelten wir bei Baggs, Haderlump und Elbi neue Kräfte - aber Vorsicht, die Küche hat Suchpotential.
Ein großes DANKESCHÖN den beiden freundlichen und hilfsbereiten Wirtsleuten Manuela und Jochen


Liebe Familie Nobis,

über Himmelfahrt 2017 waren wir mehrfach zu Gast bei Euch – dem „Kloßvoigt“ und seiner netten Frau - haben hochwertig geschlemmert und manch‘ flotten Spruch gehört. Jedes der von uns probierten Gerichte wurde von Euch einfallsreich zubereitet, pfiffig abgeschmeckt und äußerst anspruchsvoll serviert. So merkte man bei jedem Bissen, wie viel Liebe mit in Topf und Pfanne geworfen wurden.
Wir haben viele erzgebirg’sche Leckerli kennengelernt und die Krönung des Ganzen war Eure offene Herzlichkeit, dafür nochmals vielen lieben Dank!

Deshalb empfehlen wir jedem Gast in Eurem Hause:
Lasst Euch ohne Sorge auf (Euch) Unbekanntes ein, Ihr werdet es nicht bereuen!

Den beiden Wirtsleuten wünschen wir für die Zukunft allerbeste Gesundheit und viele hungrige Gäste!

Wolfgang und Karin Junghanns aus Dresden / Mai 2017


Wir haben uns sehr wohl gefühlt! Vielen Dank für ihre Freundlichkeit, Herzlichkeit und den guten Service während unseres 3-tägigen Hotelaufenthaltes. Alleine die "Rinderrouladen"in ihrem Restaurant sind Grund genug, wieder zu kommen!

Margit Lachmann und Gustav Sollmann, Willich im Mai 2017


Leidenschaftlich geführtes familiäres Landhotel mit hervorragender Küche und herzlichen, sympathischen Gastgebern! Vielen Dank für die tolle Betreuung, wir kommen gerne wieder!

06.12.2016   Emilia S. und Dirk S. aus Mönchengladbach